World of Warcraft

Nethersplitter in Gold tauschen

Nethersplitter, kristallisiertes Netherfragment, das mit dem Einfall der Legion nach Azeroth gekommen ist und bei einigen Spielern bereits die Marke von 100.000 und mehr überschritten hat. Was soll man damit machen? Weiter sammeln und liegen lassen? Oder doch ausgeben?

Unser Tipp, gebt die Nethersplitter noch vor dem Start der neuen Erweiterung Battle for Azeroth aus. Geht dazu an die verheerte Küste und sprecht dort mit der Kriegsmagierin Kath’leen. Sie bietet Euch eine große Auswahl an verschiedenen Items für Eure Nethersplitter. Kauft diese für jeweils 400 Nethersplitter, erstellt daraus anschließend mit einem Klick ein richtiges Item. Mit diesen Items habt Ihr dann zwei Möglichkeiten:

  1. Ihr habt den Beruf der Verzauberkunst erlernt, dann könnt Ihr alle Items für 1 Chaoskristall entzaubern.
  2. Ihr verkauft die eben erstellten Items für Gold bei einem Händler.

Nethersplitter gegen Gold eintauschen
Über den kleinen Umweg lassen sich die Nethersplitter in Gold eintauschen. Jedoch bekommt Ihr noch sonderlich viel Gold für die erstellten Items. Der Verkaufswert 7 bis 17 Gold pro Item. Dabei bekommt Ihr das meiste Gold (17Gold) für den Verkauf der Beine!

Warum die Nethersplitter noch vor Start von BfA umtauschen?
Mit dem Start von BfA ist es möglich das die Items die Ihr für die Nethersplitter bekommt, preislich noch weiter sinken werden (denkbar ist 3-7 Gold pro Item). Denn zum Start von Legion gab es für die Items auch mehr Gold als die aktuellen 7-17 Gold.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Kommentar verfassen